Bahnwerk Bismarck Technik, Erleben und Leidenschaft
A   A   A


Tag des offenen Denkmals 2017

Sonntag, 10. September 2017

Zum inzwischen 11. Male nehmen wir am bundesweiten Tag des Offenen Denkmals teil, und laden Besucher/innen aus Nah und Fern herzlich ins Bahnwerk Bismarck ein!

Geöffnet ab 10 Uhr!

11 Uhr: Führung Nr. 1
12 Uhr: Mittags-Pause, Zeit für einen Imbiss
14 Uhr: Führung Nr. 2
16 Uhr: Führung Nr. 3, nach Bedarf und Schwerpunkt

In der übrigen Zeit stehen wir Ihnen für Besuche und Foto-Termine gerne zur Verfügung.
Bitte rufen Sie an:
Tel. 0209 / 80 08 153 – bzw. Tel. 0209 / 2 11 21


Hinweis:
Wir sind der einzige autorisierte Veranstalter für das gesamte Bahnbetriebswerk an der Grimbergstraße 18, 45889 Gelsenkirchen. Bitte durchfahren bis zu den großen Flügelsignalen. Den Extra-Schildern folgen. Trotz einer einschnürenden Behinderung ist für freie Zufahrt zu Ringlokschuppen und Drehscheibe gesorgt.




Wir feiern 25 Jahre!






Grillo-Schüler treffen sich 50 Jahre nach dem Abitur wieder

WAZ, 10.07.2017

Die ehemaligen Schüler absolvierten 1967, also genau vor 50 Jahren, ihr Abitur am Grillo-Gymnasium in Gelsenkirchen. Damit war die Klasse die letzte des mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweigs. Die folgenden Jahrgänge des naturwissenschaftlichen Bereichs wechselten für die allgemeine Hochschulreife zum Gauß-Gymnasium.

Das Ereignis wurde jetzt ganz historisch zwischen Dampfloks, Maschinen und Industriegebäuden gefeiert: zunächst mit einer Führung durch das Bahnbetriebswerk Bismarck, dann mit kulturellen Vorträgen eines ehemaligen Mitschülers und abschließend mit einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Goldene Gans“.

>>> Weiterlesen




Nachruf auf zwei Platanen

zwei Lebensbegleiter mußten gefällt werden

Am alten Bahnwerk – einem Bundesverkehrsdenkmal, sind zwei mächtige Platanen 110 Jahre alt geworden. Sie sorgten für Leben und Arbeit bis jetzt. Die Orkane und Stürme der letzten Jahre setzten ihnen sehr zu. Daher folgte in den vergangenen Tagen die Not-Fällung.

> Weiterlesen




'Blue Marc-Power'

Schalke-Star Marco Höger tauft Lok





Spitze Schuhe - schlanke Räder

3 Balletttänzerinnen zu Besuch im Bahnwerk

Für seine Juni-Ausgabe veranstaltete das Gelsenkirchener Stadtmagazin GE:spräch eine Fotosession im Bahnwerk. Und berichtete über Situation und mögliche Zukunft dieses wichtigen Eisenbahnstandorts im Ruhrgebiet.





Beni Veltum sprüht die 'Blaue Eule'




 
Das Bahnwerk besuchen

Das Bahnwerk ist immer Samstags nach Vereinbarung geöffnet. Bitte melden Sie sich an unter:
Tel: 0209 / 211 21

Der Eintritt ist frei.
Foto-Besucher-Karte: 5 €

> Anfahrt



Nach oben www.bahnwerk-bismarck.de Impressum